Sonntag, Juli 21, 2024
spot_img
StartAktuellesLogistyx veröffentlicht Whitepaper: Digitalisierung als Wegbereiter einer kundenzentrierten Paketlogistik

Logistyx veröffentlicht Whitepaper: Digitalisierung als Wegbereiter einer kundenzentrierten Paketlogistik

  • Das Whitepaper „Customer Experience im Paketversand – Auf der letzten Meile gewinnen durch Kundenzentrierung“ zeigt auf, dass Unternehmen auch in der Paketlogistik den Kunden in den Mittelpunkt stellen müssen, um den gestiegenen Anforderungen effektiv zu begegnen.
  • Die Digitalisierung logistischer Prozesse hilft, neue Zustellmodelle wie Omnichannel und 24-Stunden-Zustellung zu realisieren und dadurch bessere Kundenerlebnisse national wie international zu schaffen.
  • Durch den effektiven Einsatz datengetriebener Multi-Carrier-Paketversandlösungen können Hersteller und Marken ihre Waren weltweit effizienter zum günstigsten Preis versenden und sich durch herausragenden Kundenservice einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Zaandam, Niederlande (16. September 2019)

Die Ansprüche moderner Verbraucher an ihr Einkaufserlebnis nehmen ständig zu. Die Logistik der „letzten Meile“ ist dabei ein Schlüsselfaktor. Grund: den Kunden ist die Lieferung derart wichtig, dass sich daran ihre Einstellung gegenüber dem Produkt oder Marke entscheidet. Schneller als je zuvor wechseln Kunden heute den Anbieter – auch oder gerade, wenn der Service in der Logistik nicht stimmt.

Um einen optimalen Kundenservice zu gewährleisten und Kunden zu binden, sind Unternehmen gefordert, in der Paketlogistik neue Wege zu beschreiten. Dies gilt für gleichermaßen für Händler, Hersteller wie auch Marken.

Unter dem Druck gewachsener Erwartungen an Produktauswahl, Verfügbarkeit und Schnelligkeit sowie Pünktlichkeit der Lieferung entstehen daher neue Belieferungsmodelle: Omnichannel, 24-Stunden-Lieferung, Zustellung am selben Tag oder gar 90-Minuten-Zustellung sind darauf ausgerichtet, den situativen Kundenwünschen jeweils bestmöglich zu entsprechen.

Logistyx erläutert in seinem Whitepaper, wie Unternehmen mit einer kundenzentrierten Ausrichtung für langfristige Kundenbindung sorgen können. Durch den effektiven Einsatz hochspezialisierter Software für den Paketversand wird es möglich, Waren weltweit effizienter zu versenden und sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Indem sie eine einzigartige Customer Journey schaffen, können sich Unternehmen vom Wettbewerb abheben, denn ein herausragendes Kundenerlebnis wird immer mehr zum differenzierenden Faktor.

Lesen Sie das Whitepaper hier.

Über Logistyx Technologies:

Logistyx Technologies ist Marktführer im Bereich Transportation Management für den Paketversand. Die SaaS-Lösung TME befähigt Hersteller, Einzelhändler und Logistikdienstleister, ihre Produkte national und international termingerecht auszuliefern und ihren Umsatz pro Sendung zu steigern. Die Software basiert auf einem globalen Multi-Carrier-Netzwerk. Sie umfasst neben einer vollständigen Fullfilment-Unterstützung unter anderem KI-gestützte Predictive Analytics.

Zahlreiche weltweit führende Unternehmen aus den Bereichen Fertigung, Einzelhandel und Logistik profitieren dank der Logistyx-Lösung von erheblichen Effizienzsteigerungen im Paketversand und der Optimierung weiterer betriebswirtschaftlicher Kennzahlen.
Logistyx Technologies mit Hauptsitz in Rolling Meadows, Illinois, unterhält verschiedene US-Niederlassungen sowie internationale Standorte in Kanada, den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich und Singapur. Mehr Informationen finden Sie unter www.logistyx.com.

Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.
zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL