Dienstag, Juli 23, 2024
spot_img
StartNewstickerReferent/-in für Wildtiermanagement (Stuttgart) - NABU-Landesverband Baden-Württemberg

Referent/-in für Wildtiermanagement (Stuttgart) – NABU-Landesverband Baden-Württemberg

NABU-Landesverband Baden-Württemberg

Beschreibung: 
Zur Verstärkung unseres Naturschutzteams in der NABU-Landesgeschäftsstelle in Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und erfahrene Persönlichkeit in Teilzeit (24 Stunden/Woche). Da es sich um eine Projektstelle und Elternzeitvertretung handelt, ist die Stelle zunächst befristet bis 31.05.2019.

Ziel der Stelle ist, das Profil des NABU als lösungsorientierter Naturschutzverband zu schärfen, indem konstruktive Lösungen für Artenschutzkonflikte gesucht werden. Im Fokus steht hierbei derzeit das Thema Rückkehr des Wolfes.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Bearbeitung des durch Mittel des Landes geförderten Gemeinschaftsprojektes mit dem Landesschafzuchtverband „Praktische Durchführung von Wolfs-schutzmaßnahmen in der Weidetierhaltung in Baden-Württemberg“. Hierfür ist eine 30 %-Stelle vorgesehen.
  • Koordination der NABU-Aktivitäten im Umgang mit Arten wie Wolf, Luchs und Biber.
  • Vertretung des NABU-Landesverbandes in internen und externen Gremien zu Fragen des Artenschutzes in Konfliktfeldern.
  • Fachliche Unterstützung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Vertretung des NABU in den Medien.
  • Entwicklung von Projektideen zur Antragstellung bei potentiellen Drittmittelgebern.

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabenstellung sowie eigenständiges, verantwortungsvolles Arbeiten in einem engagierten Team. Die Stelle ist in Gehaltsklasse 6 des NABU-Haustarifes in Baden-Württemberg eingestuft (siehe www.NABU-BW.de/wir-ueber-uns/transparenz-und-finanzen).

Wenn Sie sich für diese Position interessieren, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 15.07.2018 an den NABU-Landesverband Baden-Württemberg, Tübinger Straße 15, 70178 Stuttgart oder per E-Mail an [email protected].

Anforderungen: 
Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Biologie, Geographie, Forst- oder Landwirtschaft oder verwandter Bereiche.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse wesentlicher Konfliktfelder zwischen Landnutzung und Artenschutz und kennen sich auch mit Lösungsansätzen aus. Praktische Erfahrungen ergänzen diesen theoretischen Hintergrund.
  • Sie sind erfahren im Umgang mit Behörden sowie politischen und verbandlichen Akteuren. Idealerweise verfügen Sie bereits über relevante Berufserfah-rung im Wolfsmanagement, in der Weidetierhaltung oder in ähnlichen Bereichen.
  • Sicheres Auftreten, Dialogfähigkeit sowie die Fähigkeit, Menschen für die Anliegen des Natur- und Artenschutzes zu begeistern, runden Ihr Profil ab.
Bewerbungsschluss: 
15.07.2018
Anbieter: 
NABU-Landesverband Baden-Württemberg
Tübinger Straße 15
70178 Stuttgart
Deutschland
WWW: 
http://nabu-bw.de
Ansprechpartner/in: 
Ingrid Eberhardt-Schad
Telefon: 
0711.9 66 72 17
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
19.06.2018
Hanno Gerber
Hanno Gerber
Hanno ist seit Ende 2017 als Redakteur bei Business.today Network tätig.

zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL