Dienstag, Juli 23, 2024
spot_img
StartSachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter im Bereich Nationales Naturerbe (Hammelburg) - Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Array

Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter im Bereich Nationales Naturerbe (Hammelburg) – Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Your browser does not support iframes.

Beschreibung: 
Die Bundesanstalt für Immobilien­aufgaben (BImA) ist eine unter­nehme­risch geführte Anstalt des öffent­lichen Rechts mit Sitz in Bonn. Innerhalb der Bundes­anstalt für Immo­bilien­aufgaben ist der Bundes­forst Dienst­leister für die Wald- und Offen­land­flächen und ver­ant­wortet die natur­schutz­fach­liche Betreuung auf den Bundes­liegen­schaften. Insgesamt bewirt­schaftet und betreut die Sparte Bundes­forst rd. 365.000 Hektar Wald und 210.000 Hektar Freiflächen. Für den Geschäftsbereich Bundesforst suchen wir für die Abteilung Natur­schutz am Standort Hammelburg zwei Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter im Bereich Nationales Naturerbe (ZEBF 4402 & ZEBF 4405) Aufgaben Naturschutzfachliche Abstim­mungen mit den bzw. Unter­stüt­zung der Bundes­forst­betriebe (BFB), der Liegen­schafts­nutzer, Kundinnen/Kunden, Behörden und Ver­bände in Fragen des Natur- und Arten­schutzes und der Landschaftspflege Vorbereitung von Merk­blättern, Geschäfts­anweisungen und Dienst­anwei­sungen an die BFB Beschaffung, Auswertung von (natur­schutz­fach­lichen) Daten, deren Zusammen­stellung und Aufbe­reitung zur Weiter­gabe an Dritte Vorbereitung der Vergabe; Kon­trolle und Quali­täts­sicherung der von Dritten erstellten Bei­träge zur Naturerbe­entwicklungsplanung Vor- und Nachbe­reitung von Dienst­besprechungen und Fachschulungen Fachliche Prüfung bzw. Erar­beitung von Beiträgen zu den Natur­erbe­entwick­lungs­plänen Forst- und natur­schutz­fach­liche Beratung der Auftrag­geber (z.B. DBU Naturerbe GmbH, BfN) sowie Unter­stützung der Kundinnen/Kunden bei der Planung und Organi­sation der Natur­erbe­plan­erstellung in besonders schwie­rigen und komplexen Fällen Bestimmung von Pflanzenarten und Vege­tations­gesell­schaften im gesamten Bundes­gebiet sowie Unter­stützung der BFB hierbei Fachliche Stellungnahme und Koor­dination der BImA-weiten Mit­zeichnung bei Ressort­abstimmungen im Zusammen­hang mit der Novel­lierung von Umwelt­gesetzen und -verordnungen Prüfung grundsätzlicher recht­licher Frage­stellungen in Bezug auf Gesetze, die Umwelt­schutz- und Natur­schutz­belange betreffen, ggf. unter Hinzu­ziehung von BImA-Stab Recht oder Experten in Bundes- und Landesministerien Auswertung von Forschungs­ergeb­nissen und aktuellen Ent­wick­lungen im Natur­schutz zur Unter­stüt­zung der strate­gischen Aus­rich­tung von Bundes­forst im Naturschutz Unterstützung der Fach­gebiets­leitung bei der Koor­dinierung, Über­wachung und Steuerung der Natur­erbe­planerstellung Erstellung, Bear­beitung, Prüfung und Analyse von Geodaten aus natur­schutz­fach­licher Sicht; Arbeiten mit Geodatenbanken Hinweis: Auf den Arbeits­plätzen fallen gelegen­tlich Dienst­reisen im gesamten Bundes­gebiet an. Anforderungen: Abgeschlossenes Hoch­schul­studium (Diplom-FH/Bachelor) der Fach­richtung Land­schafts­pflege, Land­schafts­planung, Land­schafts­ökologie, Forst­wirt­schaft oder ver­gleich­bare Quali­fikation und Erfahrungen Vertiefte Kennt­nisse im der Biotop-/Lebens­raum­typen­kartierung, im Moni­toring, im Biotop- und Habitatschutz Gute Fachkenntnisse in der Bestimmung von Pflanzen­arten und Vege­tations­gesellschaften Erfahrungen bei der Planung und Umset­zung von natur­schutz­fach­lichen Pflege- und Entwick­lungs­plänen Gute Kennt­nisse der ein­schlä­gigen umwelt­recht­lichen Rege­lungen (Gesetze und Verord­nungen) des Bundes, der Bundes­länder sowie der Euro­päischen Union (z.B. EU-Vogel­schutz, Natura2000) Gute GIS-Kenntnisse sind erforderlich Sicherer Umgang mit MSOffice-Anwendungen Gute Kenntnisse mit MSAccess sind von Vorteil Ausgeprägte Kommu­nika­tions­fähigkeit Sehr gute organi­satorische Fähig­keiten, Zeitmanagement Fähigkeit, sich schnell in komplexen Organi­sations­strukturen zurechtzufinden sehr gute Ausdrucksfähigkeit Flexibilität und Bereit­schaft, Arbeits­spitzen zu bewältigen Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten Fähigkeit zum team­orien­tierten Handeln, Kritikfähigkeit, Sozialkompetenz Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähi­gung und fach­licher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundes­gleich­stellungs­gesetz und schwer behin­derte Menschen nach Maß­gabe des § 2 SGB IX vor­rangig berücksichtigt. Die Arbeitsplätze in der Bundes­anstalt für Immo­bilien­aufgaben sind grund­sätz­lich auch für Teil­zeit­beschäf­tigung geeignet. Gehen ent­sprechende Bewer­bungen ein, wird für den jewei­ligen Arbeits­platz geprüft, ob den Teil­zeit­wünschen im Rahmen der dienst­lichen Mög­lich­keiten (insbe­sondere Anfor­derungen des Arbeits­platzes, gewünschte Gestal­tung der Teil­zeit) ent­sprochen werden kann. Die Einstellungen erfolgen nach Entgeltgruppe 10 TVöD (Bund) . Die Einstellung ZEBF 4402 ist mit Sachgrund befristet bis zum 31.3.2023. Die Einstellung ZEBF 4405 ist mit Sachgrund befristet, längstens für die Dauer von 5Jahren. Bewerbungen richten Sie bitte – vor­zugs­weise per E-Mail – mit den üblichen Unter­lagen (Moti­vations­schreiben, Lebens­lauf, Arbeits­zeug­nisse, Zeug­nisse, Urkunden etc.) unter Angabe des Stellen­zeichens ZEBF 4402 & ZEBF 4405 bis zum 31. August 2018 an [email protected] oder postalisch an: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Sparte Organisation und Personal Ellerstraße 56, 53119 Bonn Bitte beachten Sie, dass unvoll­ständige Bewer­bungen nicht berück­sichtigt werden können. Als Ansprechpersonen stehen Ihnen Herr Schneider (fach­lich) unter der Tele­fon­nummer 022837787-520 und Frau Göppl (personal­recht­lich) unter der Tele­fon­nummer 022837787-754 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bundesimmobilien.de .
Bewerbungsschluss: 
31.08.2018
Einsatzort: 
97762 Hammelburg
Deutschland
Anbieter: 
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Deutschland

(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
15.08.2018

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf greenjobs.de.

Hanno Gerber
Hanno Gerber
Hanno ist seit Ende 2017 als Redakteur bei Business.today Network tätig.
zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL