Freitag, Mai 24, 2024
spot_img
StartAktuellesQlik stellt Qlik Staige vor

Qlik stellt Qlik Staige vor

Ganzheitliches Lösungspaket für Unternehmen, um mit KI innovativer und wettbewerbsfähiger zu werden.

Düsseldorf, 12. September 2023 – Qlik® hat heute mit Qlik Staige sein neues vereinheitlichtes KI-Lösungspaket vorgestellt. Qlik Staige unterstützt Kunden dabei, die Möglichkeiten, die sich für sie aus KI-Technologie ergeben, zu nutzen und greifbaren Mehrwert zu schaffen, indem sichere, kontrollierte KI-Funktionen und Automatisierung ein Teil von all dem werden, was sie mit Qlik schon jetzt tun können. Anwender werden dadurch in die Lage versetzt, noch schneller und innovativer zu agieren – vom Experimentieren mit und der Implementierung von generativen KI-Modellen über die Entwicklung von KI-gestützten Vorhersagen zur Verbesserung zukünftiger Ergebnisse bis hin zu besseren Einblicken in ihr Geschäft.

Jedes Unternehmen will sich mit KI einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, aber die Einführung der Technologie gestaltet sich jedoch oft schwierig. Führungskräfte verhalten sich aufgrund von Risiken, Governance- und Vertrauensbedenken vorsichtig. Qlik Staige unterstützt Unternehmen beim Aufbau einer zuverlässigen Datengrundlage, bei der Nutzung moderner KI-gestützter Analysen und beim Einsatz von KI für fortgeschrittene Anwendungsfälle.
„Wir bei Qlik haben verstanden, dass Unternehmen nach pragmatischen und realen Möglichkeiten suchen, KI zu nutzen, um bessere und schnellere Entscheidungen zu treffen – und zwar jetzt“, sagt Mike Capone, CEO von Qlik. „Schon viele Ankündigungen von Wettbewerbern haben zukünftige Produkte oder Visionen versprochen. Wir stechen aber dadurch heraus, dass Qlik-Kunden KI bereits in der Praxis einsetzen, indem sie das branchenweit einzige verfügbare Large Language Model (LLM) und eine ganze Reihe von durch KI weiter verbesserten Analysemöglichkeiten nutzen. Mit Qlik Staige transformieren viele unserer Kunden schon heute ihr Unternehmen – wie die über 100.000 KI-Modelle zeigen, die mit unseren AutoML-Funktionen erstellt wurden.“

KI-Innovation erwacht mit Qlik Staige zum Leben

Qlik Staige ist darauf ausgelegt, Unternehmen dabei zu helfen, ihre Risiken zu managen, Komplexität zu bewältigen und den Nutzen von KI zu skalieren. Durch die Zusammenarbeit mit einem breiten Ökosystem von Partnern profitieren Qlik-Kunden von einem ganzheitlichen Lösungspaket, um:
Aufbau einer vertrauenswürdigen Datengrundlage für KI – Qlik unterstützt schon jetzt Unternehmen wie Airbus und J.B. Hunt mit KI-fähigen Datensätzen. Die Datenintegrations- und -qualitätslösungen von Qlik dienen dazu, die Datenbereitstellung und -transformation zu automatisieren, die Komplexität zu reduzieren, Risiken zu minimieren und Data-Fabric-Architekturen zu ermöglichen.
  • KI-gestützte Verbesserung der Datenqualität mit Diagnose- und Maßnahmenfunktionen bei unvollständigen, fehlerhaften oder unzuverlässigen Daten.
  • Konnektoren zu gängigen KI-Systemen wie Hugging Face, ChatGPT, expert.ai, Microsoft Azure ML und Amazon SageMaker sowie künftig auch Microsoft Fabric und Vektordatenbanken,
  • Geringere Notwendigkeit für manuelle Kodierung mit Prompt-basierter Generierung von benutzerdefinierter SQL-Transformationslogik.
Neue Erkenntnisse erzielen und umsetzen mit KI-gestützten Analysen – Qlik Cloud® stellt schon jetzt KI-gestützte sowie Predictive-Analytics-Werkzeuge für führende Unternehmen wie CaixaBank und Intuit bereitgestellt. Insight Advisor, der KI-Assistent von Qlik, beantwortet Fragen mit relevanten, kontextbezogenen Antworten und Visualisierungen in zehn Sprachen. Die OpenAI-Konnektoren von Qlik erweitern die Möglichkeiten der generativen KI auf Qlik Analytics und bieten noch leistungsfähigere Chat-Funktionen für ein reichhaltiges Benutzererlebnis. Qlik stellt eine ganze Reihe neuer nativer KI-Funktionen vor:
  • Neue Analysearten erweitert, die es ermöglichen, mit wenigen Klicks automatisch die besten Visualisierungen, Erkenntnisse in natürlicher Sprache und sogar ganze Dashboards zu generieren.
  • Eine Key-Driver-Analyse, die hilft, ein tieferes Verständnis dafür zu erlangen, was passiert und warum, und zwar durch integrierte prädiktive Analysen, welche ermitteln, was den größten Einfluss auf ein Ergebnis hat.
  • KI-gestützte Script-Generierung zur Übersetzung von Qlik-spezifischen Begriffen in natürliche Sprache generiert.
  • KI-generierte Insights zur Interpretation und Zusammenfassung von Ergebnissen direkt im Dashboard.
  • Ein neuer Generative-AI-Support-Chatbot, der mit Ada entwickelt wurde, um schnell präzise Antworten auf Fragen zu erhalten – auch zur Lösung komplexerer Probleme.

Aufbau und Einsatz von KI für fortgeschrittene Use Cases – Die Ohio State University und das Appalachian Regional Healthcare System sind nur zwei der vielen Kunden, die Qlik AutoML™ einsetzen, um die Wirkung von KI zu maximieren. Mit Qlik AutoML können Unternehmen ihre Data-Science-Investitionen auf mehr Anwender ausweiten und gleichzeitig technisch versierte Mitarbeitende in die Lage versetzen, KI-Lösungen für neue Anwendungsfälle anzupassen. Qlik AutoML enthält jetzt beispielsweise Feature Engineering zur Beschleunigung von Data Transformation und Datenumwandlung und um die Modellgenauigkeit zu verbessern.

„Qlik Staige ist eine willkommene Weiterentwicklung der wachsenden KI-Fähigkeiten von Qlik und passt sehr gut zu der Art und Weise, wie wir mit Partnern zusammenarbeiten wollen, um echte KI-Lösungen zu liefern, die Kunden benötigen“, sagt Nick Parrotta, President Digital Transformation Solutions und Chief Digital and Information Officer bei HARMAN. „Wir haben aus erster Hand erfahren, welche Vorteile die Kombination der KI-gestützten Lösungen von Qlik mit unseren eigenen Fähigkeiten bietet, um die Transformation voranzutreiben. Wir freuen uns darauf, das erweiterte KI-Portfolio von Qlik zu nutzen, um unsere Kunden dabei zu unterstützen, die Möglichkeiten von KI in ihrem gesamten Unternehmen sicher und zuverlässig zu nutzen.“
„Unternehmen wollen KI-Funktionen, die sofort einsatzbereit, geprüft, zuverlässig und einfach zu nutzen sind, um sie schnell im gesamten Unternehmen zu skalieren“, sagt Dan Vesset, Group Vice President der Marktforschungs- und Beratungspraxis für Analytics und Information Management bei IDC. „Durch die Integration von KI in alle Produkte und die Beibehaltung eines Cloud-unabhängigen Ansatzes holt Qlik die Kunden dort ab, wo sie sich auf ihrer KI-Reise befinden, und bietet gleichzeitig die nötige Flexibilität, um KI zu erweitern, wo und wie es sinnvoll ist.“
Weitere Informationen finden sich auf www.qlik.com/staige.

 

Über Qlik

Qlik bietet mit der kürzlich erfolgten Übernahme von Talend ein branchenführendes Lösungsportfolio für Datenintegration, Datenqualität und Analysen an. Dazu gehören Entwicklungen in den Bereichen Echtzeit, Artificial Intelligence, Machine Learning und Automatisierung. Die erfolgreichsten Unternehmen investieren in Daten, um die zunehmende Menge und Vielfalt an Daten aus unterschiedlichen Quellen sinnvoll zu nutzen. Die Herausforderung besteht darin, alle Daten effektiv zu integrieren, zu analysieren und darauf zu reagieren und gleichzeitig ihre Vertrauenswürdigkeit zu gewährleisten. Mit mehr als 40.000 aktiven Kunden in über 100 Ländern arbeiten die Lösungen von Qlik mit jeder Datenquelle, jedem Ziel, jeder Architektur und jeder Methodik zusammen und stellen sicher, dass Kunden immer über alle benötigten Daten verfügen, wenn sie diese brauchen.

 


 

Pressekontakt:                
LEWIS Communications GmbH
Benjamin Gildein / Caroline Strasse
Karlstraße 64
80335 München
Tel. +49 (0)89 173 019 -29
E-Mail: QlikDE@teamlewis.com
Web: teamlewis.com/de
Unternehmenskontakt Qlik:
QlikTech GmbH
Alexander Klaus
Senior Director DACH/ Southern EMEA Marketing
Niederkasseler Lohweg 175
40547 Düsseldorf
Tel: +49 (0)211 58668-0
Fax: +49 (0)211 58668-599
E-Mail: MediaContact@qlik.com
Web: www.qlik.com/de
Laura Langer
Laura Langer
Laura ist seit Mitte 2015 als Redakteurin und Marketing Manager bei Business.today Network tätig. Zuvor machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.
zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL